Seit 2019
Über 50.000 zufriedene Kunden
Kostenlose Lieferung ab 39€ (D)
089 74 03 14 52

Kostenlose Lieferung ab 39€ (D)

Selbstgemachte Reinigungsmittel vs. gekaufte Produkte

Was ist besser?

Selbstgemachte Reinigungsmittel sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie werden oft als natürliche und umweltfreundliche Alternative zu den chemischen Reinigungsmitteln auf dem Markt angepriesen. Sind selbstgemachte Reinigungsmittel aber wirklich besser?

Du erfährst heute, wieso selbstgemachte Reinigungsmittel keine gekauften Produkte ersetzen können, dass sie gar nicht zwingend günstiger sind und ob sie tatsächlich so umweltfreundlich und nachhaltig sind, wie wir annehmen:

Wie sind selbstgemachte Reinigungsmittel zu bewerten?

Viele Menschen haben bereits versucht, ein natürliches Reinigungsmittel selbst herzustellen. Im Netz sind zwar viele Rezepte zu finden. Jedoch basieren die meisten auf Gerüchten und unbelegten Behauptungen und haben sich nicht in wissenschaftlichen Studien bewährt. Es ist daher schwierig, die Reinigungskraft von selbstgemachten Reinigungsmitteln zu messen und zu vergleichen. Die Effizienz und Reinigungskraft im Vergleich zu kommerziellen Reinigungsmitteln ist jedoch aus fundierten Erkenntnissen deutlich geringer.

Selbst hergestellte Reinigungsmittel, die auf „natürliche“ Weise hergestellt werden, sind nicht immer unbedenklich. Das ist ein Irrglaube. Viele natürliche Zutaten, die in selbstgemachten Reinigungsmitteln verwendet werden, wie zum Beispiel Essig und Natron, können bei unsachgemäßer Verwendung oder Kombination schädlich sein. Einige Zutaten können auch allergische Reaktionen auslösen oder die Gesundheit beeinträchtigen, wenn sie eingeatmet oder verschluckt werden.

Selbstgemachte Reinigungsmittel
Selbstgemachte Reinigungsmittel

Den Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekt wollen wir ebenfalls ansprechen. Denn viele natürliche Zutaten, die in selbstgemachten Reinigungsmitteln verwendet werden, wie z.B. Zitrusfrüchte und ätherische Öle, müssen oft aus fernen Ländern importiert werden, was zu hohen CO2-Emissionen führt.

„Selbstgemachte Reinigungsmittel sind viel günstiger!“, mag man glauben. In vielen Fällen mag das zwar auch stimmen. Allerdings sind diese im Gesamten oft teurer, als man annimmt.

Sie erfordern in der Regel die Anschaffung von mehreren Zutaten. Je nach Herstellung wird außerdem weitere Ausrüstung benötigt, welche jedoch oftmals bereits im Haushalt vorzufinden ist. Zudem müssen sie auch die Zeitaufwendung mit einkalkulieren, um selbstgemachte Reinigungsmittel herzustellen.

Kombination aus beiden Welten - selbsthergestellte und kommerzielle Reinigungsmittel

Aufgrund der oben genannten Faktenlage sind selbstgemachte Reinigungsmittel also nicht immer die beste Wahl. Zum Beispiel können sie eine gute Option sein, wenn du bestimmte allergische Reaktionen auf Inhaltsstoffe kommerzieller Reinigungsmittel hast oder wenn du aus persönlichen Gründen vermeiden möchte, bestimmte Chemikalien in deinem Zuhause zu verwenden.

Mittlerweile gibt es aber auch viele kommerzielle Reiniger, die weitestgehend auf Chemie verzichten und die besonders für Allergiker besten geeignet sind. FUSL verbindet all diese Eigenschaften und macht den Reiniger zu einem wahren Allroundtalent.

Du könntest z.B. auch folgendermaßen vorgehen: Verwende eine selbstgemachte Reinigungslösung, um Flecken vorzubehandeln und nutze anschließend ein kommerzielles Reinigungsmittel, um den Fleck vollständig zu entfernen. Oder du kannst ein selbstgemachtes Reinigungsmittel verwenden, um eine Oberfläche nachzureinigen, nachdem du diese mit einem kommerziellen Reinigungsmittel gereinigt hast.

FUSL Fugen Reiniger

Kommerzielles Reinigungsmittel

Selbstgemachte Reinigungsmittel

Selbsthergestelltes Reinigungsmittel

Spezialreiniger vs. Hausmittel

Im Vergleich zu Hausmitteln wie Essig, Backpulver, Natron oder Zitronensaft zeigen die FUSL Spezialreiniger bessere Ergebnisse bei der Reinigung und Pflege der jeweiligen Anwendungsgebiete. Hausmittel können selbst bei speziellen Anwendungsgebieten Schäden anrichten oder Rostbildung fördern. Die FUSL Spezialreiniger wurden individuell für verschiedene Oberflächen entwickelt und optimiert. 

Probiere deinen FUSL Spezialreiniger daher unbedingt aus. Diese sind die beste Lösung, um Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Chrom und Messing von Schmutz, Fett u.v.m. zu befreien, ihn vor Neuverschmutzung zu schützen und ihm einen schönen Glanz zu verleihen. Verzichte auf Hausmittel und profitiere von unserer speziellen Reinigungslösung. 

Selbstgemachte Reinigungsmittel
Selbstgemachte Reinigungsmittel

Was ist nun besser?

Insgesamt sind selbstgemachte Reinigungsmittel eine interessante Alternative zu kommerziellen Reinigungsmitteln, aber sie sind in der Regel nicht das Allheilmittel, sondern nur eine mögliche Ergänzung. Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile abzuwägen und sicherzustellen, dass du die richtigen Zutaten und Verfahren verwendest, um die Reinigungskraft und die Sicherheit zu maximieren.

In einigen Fällen kann es, wie erwähnt, sinnvoll sein, selbstgemachte Reinigungsmittel mit kommerziellen Reinigungsmitteln zu kombinieren.  So erzielst du die bestmögliche Reinigungsleistung.

Versuche dich gerne einfach mal aus 😉

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Warenkorb
Finde deine Lieblings-Reiniger von FUSL.
Shop
Wunschliste
0 items Warenkorb
Mein Konto