Geld zurück + Gratis Produkt

für deine FUSL-Bilder & -Videos!

Lade jetzt deine Vorher-Nachher-Fotos hoch und wir erstatten dir den Kaufpreis und schicken dir einen gratis Krustenlöser zu.

Bedingungen für die Erstattung & Gratisware:

Es müssen mindestens 4 Bilder oder ein 30 Sekunden Video hochgeladen werden. Gerne kannst du uns auch mehrere Fotos und auch längere Videos schicken. Bei Problemen mit dem Upload schicke bitte eine Mail an grafik@mcbrikett.de

Die Bilder & Videos müssen von guter Qualität und mit einem modernen Smartphone oder Kamera gemacht worden sein.

Wichtig ist jedoch, dass die Bilder/Videos so geschossen wurden, dass der Grill, Grillrost, Backofen usw. immer gut zu sehen ist (gutes Licht, keine Arme, Kopf oder Körper im Weg) und ein deutlicher Vorher-Nachher Effekt zu erkennen ist. Nur Nahaufnahmen, verwackelte Videos, unscharfe Bilder/Videos erfüllen leider nicht die Kriterien.

Nach dem Kauf hast du 6 Wochen Zeit uns die Bilder/Videos zu schicken.

Upload Videos

Angesichts der Größe von Videodateien, nutze bitte den Filehosting-Dienst “WeTransfer”, um sie hochzuladen. Als Zieladresse gibst du die E-Mail grafik@mcbrikett.de an. Füge dann bitte anschließend den Downloadlink, den du von Wetransfer bekommst, in das Kommentarfeld im Formular weiter unten ein und akzeptiere die Nutzungserklärung. 

Upload Fotos

Die maximale, insgesamt Dateigröße beträgt 10 MB. Erlaubte Dateiformate: jpg, jpeg, heic und png. 

    Anleitung:

    Gasgrill:

    Heize deinen Grill auf, bis das Thermometer etwa 150°C anzeigt. Schalte den Grill aus und sprühe die verschmutzten Stellen großzügig mit FUSL Krustenlöser ein. Lasse ihn für 10-30 Sekunden einwirken und entferne den Schmutz anschließend mit einem Tuch, Schwamm oder einer Bürste. Spüle den Grill gründlich mit ausreichend Wasser ab. Sollte sich eine dicke Krustenschicht gebildet haben, wiederhole den Vorgang gegebenenfalls. Die Einwirkzeit hängt von der Dicke und dem Alter des Schmutzes ab. Für besonders hartnäckige Verschmutzungen empfehlen wir den FUSL-Folientrick, der eine längere Einwirkzeit von mehreren Stunden oder über Nacht ermöglicht

    Oberhitzegrill:

    Heize deinen Grill auf, bis das Thermometer etwa 150°C anzeigt. Schalte den Grill aus und sprühe die verschmutzten Stellen großzügig mit FUSL Krustenlöser ein. Lasse ihn für 10-30 Sekunden einwirken und entferne den Schmutz anschließend mit einem Tuch, Schwamm oder einer Bürste. Spüle den Grill gründlich mit ausreichend Wasser ab. Sollte sich eine dicke Krustenschicht gebildet haben, wiederhole den Vorgang gegebenenfalls. Die Einwirkzeit hängt von der Dicke und dem Alter des Schmutzes ab. Für besonders hartnäckige Verschmutzungen empfehlen wir den FUSL-Folientrick, der eine längere Einwirkzeit von mehreren Stunden oder über Nacht ermöglicht

    Pelletgrill:

    Heize deinen Grill auf, bis das Thermometer etwa 150°C anzeigt. Schalte den Grill aus und sprühe die verschmutzten Stellen großzügig mit FUSL Krustenlöser ein. Lasse ihn für 10-30 Sekunden einwirken und entferne den Schmutz anschließend mit einem Tuch, Schwamm oder einer Bürste. Spüle den Grill gründlich mit ausreichend Wasser ab. Sollte sich eine dicke Krustenschicht gebildet haben, wiederhole den Vorgang gegebenenfalls. Die Einwirkzeit hängt von der Dicke und dem Alter des Schmutzes ab. Für besonders hartnäckige Verschmutzungen empfehlen wir den FUSL-Folientrick, der eine längere Einwirkzeit von mehreren Stunden oder über Nacht ermöglicht

    FUSL FOLIENTRICK

    Großzügig die verschmutzte Stelle mit FUSL einsprühen und eine Folie flach darauflegen. Dies funktioniert am besten auf ebenen Oberflächen. Die Folie verhindert das Verdunsten von FUSL und ermöglicht eine effektivere Reinigung. Gegebenenfalls sollte nach 1-2 Stunden etwas mehr FUSL unter die Folie gesprüht werden, abhängig von der Verschmutzung. Der Trick funktioniert auch an vertikalen Stellen, erfordert jedoch regelmäßiges Nachsprühen von FUSL von oben unter die Folie. Mit ausreichend Zeit beseitigt der FUSL Krustenlöser jede Art von Schmutz.

    lp_Krustenloeser_vorher_nachher_fotos_folientrick_ablauf_04

    Kohlegrills:

    Können warm/heiß eingesprüht werden, jedoch sollten vor der Reinigung alle Kohlen aus dem Grill entfernt worden sein. Andernfalls sollte der Kohlegrill bei kalter Temperatur gereinigt werden, wozu der Krustenlöser ebenfalls in der Lage ist. Abhängig vom Alter der Krusten kann es erforderlich sein, den Folientrick für eine längere Einwirkzeit anzuwenden.

    Backofen:

    Können warm/heiß eingesprüht werden, jedoch sollten vor der Reinigung alle Kohlen aus dem Grill entfernt worden sein. Andernfalls sollte der Kohlegrill bei kalter Temperatur gereinigt werden, wozu der Krustenlöser ebenfalls in der Lage ist. Abhängig vom Alter der Krusten kann es erforderlich sein, den Folientrick für eine längere Einwirkzeit anzuwenden.

    Achtung

    Nicht für Holz, Bunt- und Leichtmetalle wie Aluminium, Kupfer und Zinn geeignet, da der Krustenlöser hier zu Verfärbungen führen kann. Lacke und andere Beschichtungen an verdeckter Stelle auf Verträglichkeit testen. Beim Reinigen schwarze Einmalhandschuhe tragen. Schützt deine Hände und sieht gut aus!